Fachbetrieb – Vergleich

Datenschutzerklärung

  1. Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitungen und Kontaktmöglichkeiten des Datenschutzbeauftragten

a) Änderungen unserer Datenschutzbestimmungen:

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

b) Stand der Datenschutzerklärung:

Letztes Update: 06.10.2023

d) Verantwortliche Stelle Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf die Internetseite Fachbetrieb-vergleich.de (nachfolgend als “fachbetrieb-vergleich.de” oder “Anbieter” bezeichnet), die von der nachfolgendne Firma betrieben wird.

Wavly GmbH Anschrift: Ziegwebersberg 27, 42799 Leichlingen Telefon: 02175-6688753 E-Mail: kontakt@fachbetrieb-vergleich.de

Wir von Fachbetrieb-vergleich.de legen großen Wert auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten und sind verpflichtet, die geltenden Datenschutzbestimmungen strikt einzuhalten. In den folgenden Abschnitten erhalten Sie einen umfassenden Einblick, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Informationen zu welchem Zweck erfasst und verarbeitet werden.

a) Arten der verarbeiteten Daten: Unsere Datenverarbeitung umfasst verschiedene Kategorien von Informationen:

  • Stammdaten: Dazu gehören grundlegende Angaben wie Namen und Adressen.
  • Kontaktdaten: Hierzu zählen E-Mail-Adressen und Telefonnummern für die Kommunikation.
  • Adressdaten: Wir erfassen Ihre korrekte postalische Anschrift, um unseren Service zu optimieren.
  • Inhaltsdaten: Informationen, die Sie in Vergleichsanfragen angeben, fallen in diese Kategorie.
  • Persönliche Daten: Dazu gehören Angaben wie Beruf, Geburtsdatum und Staatsangehörigkeit.
  • Vertragsdaten: Diese beinhalten Informationen zu den Inhalten von Vergleichsanfragen und vermittelten Anbietern.
  • Nutzungsdaten: Wir erfassen Daten zu besuchten Webseiten, Interessen und Zugriffszeiten.
  • Meta-/Kommunikationsdaten: Hierunter fallen Angaben zu den von Ihnen genutzten Geräten sowie Ihre IP-Adressen.
  • Bewerberdaten: Für Bewerbungen sammeln wir Informationen wie Namen, Kontaktdaten, Qualifikationen und Bewerbungsunterlagen.

b) Verarbeitung besonderer Kategorien von Daten (Art. 9 Abs. 1 DSGVO): Auf unserer Plattform erfolgt grundsätzlich keine Verarbeitung besonderer Kategorien von Daten gemäß Artikel 9 Absatz 1 der Datenschutz-Grundverordnung.

c) Kategorien der betroffenen Personen: Unsere Datenverarbeitung betrifft verschiedene Gruppen von Personen, darunter:

  • Interessenten
  • Anbieter/Partner
  • Besucher und Nutzer des Onlineangebots
  • Bewerber

Wir bezeichnen diese Gruppen gemeinschaftlich als “Nutzer”.

d) Zwecke der Verarbeitung: Die Datenverarbeitung erfolgt zu folgenden Zwecken:

  • Bereitstellung und Durchführung von Vergleichs- und Vermittlungsdiensten
  • Zurverfügungstellung des Online-Angebots mit all seinen Inhalten und Funktionen
  • Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern
  • Erbringung vertraglicher Leistungen
  • Durchführung von Marketing, Werbung und Marktforschung
  • Implementierung von Sicherheitsmaßnahmen

Wir sind bestrebt, Ihre Daten zu schützen und die geltenden Datenschutzbestimmungen streng einzuhalten. Die folgenden Abschnitte bieten Ihnen detaillierte Informationen darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und Ihre Daten zu den genannten Zwecken verarbeiten.

  1. Verarbeitungsprozesse

a) Erhebung von Zugriffsdaten Beschreibung der Verarbeitung

Beim Aufruf des Portals erfasst und speichert Fachbetrieb-Vergleich automatisch Informationen, die Ihr Browser an Fachbetrieb-Vergleich übermittelt. Diese Daten werden ausschließlich zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs des Portals und zur Verbesserung des Angebots ausgewertet. Sie ermöglichen dem Anbieter keine Rückschlüsse auf Ihre Person. Die erfassten Zugriffsdaten umfassen:

  • Anonymisierte IP-Adresse
  • Name der aufgerufenen Seite oder Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Übertragene Datenmenge
  • Erfolgreiche Zugriffs- oder Abrufmeldung
  • Verweisende Seite, sofern der Zugriff über einen externen Link erfolgte, und Suchbegriff, falls der Zugriff über eine externe Suchmaschine erfolgte

Zweck: Die Erfassung dieser Daten dient der Sicherheit, insbesondere zur Abwehr und Erkennung von Angriffen und missbräuchlichen Zugriffsversuchen.

Rechtsgrundlage: Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Speicherdauer bzw. Löschung der Daten: Die erhobenen Daten werden für einen Zeitraum von 7 Tagen gespeichert und anschließend gelöscht.

b)Vergleichs- und Vermittlungsleistungen

 

Beschreibung der Verarbeitung: Wir, Fachbetrieb-Vergleich.de (betrieben von der Wavly GmbH), verarbeiten die von Interessenten im Rahmen einer Vergleichsanfrage auf Fachbetrieb-Vergleich.de gemachten Angaben zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und für Zwecke der Begründung, Durchführung und ggf. Beendigung eines Vertrags zur Vermittlung von bis zu drei Angeboten von Anbietern der von Ihnen angefragten Produkte oder Dienstleistungen. Die Kontaktdaten der Interessenten nutzen wir, um mit ihnen ihre Anfrage im Regelfall telefonisch zu spezifizieren (siehe Ziffer 2. d) dieser Datenschutzerklärung unten) und um ihnen auf Grundlage der spezifizierten Anfrage so passende Anbieter vorzuschlagen. Zudem fragen wir bei Interessenten zu einem späteren Zeitpunkt nach, ob sie bereits drei Angebote von den ausgewählten Anbietern erhalten haben. Im Falle der erfolgreichen Vermittlung an den jeweiligen Anbieter ist neben Fachbetrieb-Vergleich.de auch dieser für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich.

Je nach Verfügbarkeit stellen wir unseren Interessenten (bzw. Kunden) im jeweiligen Produktbereich einen kostenlosen Terminvereinbarungs-Service (Terminleads) zur Verfügung, der ihnen eine effektive Kontaktaufnahme mit den Anbietern (bzw. Partnern) ermöglicht. Hierbei werden durch uns konkrete Termine zwischen Interessenten und Anbietern festgelegt. Basis hierfür ist ein für Zwecke der Vertragsdurchführung erforderlicher Abgleich der Terminwünsche (Eingaben) des Interessenten mit den Terminverfügbarkeiten der jeweils ausgewählten Anbieter, sowie im Falle nicht zustande gekommener Termine einer diesbezüglichen Rückmeldung inklusive Angabe zur Ursache (z. B: Absage und Absagegrund) durch die Anbieter.

Zweck: Konkretisierung und Bearbeitung Ihrer Anfrage, Bereitstellung der Daten an geeignete Anbieter, Qualitätssicherung, Erleichterung der Terminvereinbarung mit geeigneten Anbietern, Abrechnung von Provisionen zwischen uns und dem Anbieter.

Verarbeitungsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihrer Anfrage); Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO (Anbahnung und Durchführung des Vertrags zur Vermittlung von Angeboten)

Datenempfänger (Weitergabe Ihrer Daten an Dritte): Wenn Sie uns mit der Vermittlung beauftragen, geben wir folgende Daten an geeignete Anbieter weiter, damit diese Ihnen ein Angebot für die angefragte Leistung unterbreiten können: Stammdaten, Kontaktdaten, Adressdaten, Inhaltsdaten, persönliche Daten (zu den Datenkategorien siehe oben unter Ziffer 1. c) dieser Datenschutzerklärung). Die jeweiligen Anbieter werden dem Interessenten in unserem Angebot per E-Mail namentlich benannt.

Speicherdauer bzw. Löschung der Daten: Die Daten werden entsprechend den gesetzlichen Vorgaben, soweit sie für den jeweiligen Zweck benötigt werden, aufbewahrt. Die Daten werden zunächst nur so lange aufbewahrt, wie sie für die Erfüllung der Vertragszwecke (Angebotsvermittlung) erforderlich sind. Die Daten werden insbesondere benötigt, um im Rahmen der geschäftlichen Tätigkeit übliche und regelmäßig vorkommende Serviceanfragen oder Auskünfte zur Angebotsvermittlung zu bearbeiten, zu deren Zwecken die Daten im aktiven System für bis zu sechs Monate ab dem letzten Kontakt aufbewahrt werden. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO werden diese Daten zudem gelöscht, wenn der Betroffene sein Widerspruchsrecht nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO ausübt. Darüber hinaus erfolgt eine Aufbewahrung der Daten entsprechend den gesetzlichen Archivierungsvorgaben im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO, d.h. für 10 Jahre gemäß §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsbücher, für Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe).

c) Beantwortung von Anfragen und Kommunikation mit Nutzern Beschreibung der Verarbeitung

Die uns übermittelter Anfragen, sei es über unser Kontaktformular oder auf anderen Kommunikationswegen wie E-Mail oder Social Media, werden von uns verarbeitet, um auf diese Anfragen zu reagieren. Zu diesem Zweck können die Anfragen in unserem Kundenbeziehungsmanagement-System (CRM-System) oder ähnlichen Verfahren, die zur Verwaltung von Anfragen dienen, gespeichert werden.

Verarbeitungsgrundlage: Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO (zur Anbahnung eines Vertrags) oder aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Beantwortung Ihrer Anfragen mithilfe elektronischer Kommunikation (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO).

Zweck: Die Verarbeitung dient der Beantwortung von Anfragen.

Speicherdauer bzw. Löschung der Daten: Die Aufbewahrung von Daten von Interessenten entspricht den Angaben zur Löschung der Daten im Rahmen der zuvor beschriebenen Verarbeitungstätigkeit “Vergleichs- und Vermittlungsleistungen”. Andernfalls löschen wir die Anfragen, sobald deren Aufbewahrung nicht mehr erforderlich ist, in der Regel nach 6 Monaten nach dem letzten Kontakt. Falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, erfolgt die Löschung nach deren Ablauf.

d) Werbung per E-Mail Beschreibung der Verarbeitung

Wenn Sie Angebote anfordern, haben Sie die Möglichkeit, uns eine freiwillige Datenschutzeinwilligung zu erteilen:

„Ich willige ein, dass Fachbetrieb-Vergleich.de (Wavly GmbH, Ziegwebersberg 27, 42799 Leichlingen) auch zukünftig, unabhängig von dem konkret angeforderten Angebot, per Post, E-Mail, SMS und Telefon über Immobilienangebote informiert.

Die Angebote können sich auf Produkte und Dienstleistungen der Fachbetrieb-Vergleich.de (Wavly GmbH) und Dritter zu allen Immobilienthemen wie Umzug, Bewertung, Finanzierung, Kauf/Verkauf, Makler und Renovierung beziehen. Fachbetrieb-Vergleich.de darf die von mir angeforderten Angebote und die dabei von mir gegebenen Antworten bis zum Widerruf meiner Einwilligung speichern, auswerten und nutzen, um mir zukünftig passende Angebote über das jeweilige Angebot hinaus zuzusenden.

Hinweise:

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nur, wenn Sie um konkrete Angebote bitten. Ihre Einwilligung ist freiwillig, Sie können Angebote auch ohne Erteilung der Einwilligung erhalten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, entweder über den entsprechenden Abmeldelink in den jeweiligen E-Mails oder per Nachricht an: Fachbetrieb-Vergleich.de (Wavly GmbH), Ziegwebersberg 27, 42799 Leichlingen, Telefon: 02175-6688753, E-Mail: kontakt@fachbetrieb-vergleich.de.

Verarbeitungsgrundlage: Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO (Einwilligung).

Zweck: Marketing, Werbung, Marktforschung.

Speicherdauer bzw. Löschung der Daten: Wir speichern Ihre Daten bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung. Dies bedeutet, dass Sie auch nach einiger Zeit von uns passende Werbung erhalten können.

e)Betriebswirtschaftliche Analysen und Marktforschung

Beschreibung der Verarbeitung: Um unsere geschäftlichen Aktivitäten wirtschaftlich zu optimieren und Markttrends sowie die Bedürfnisse von Interessenten und Nutzern besser zu verstehen, führen wir Analysen von Daten durch, die uns in Bezug auf Geschäftstransaktionen, Verträge, Anfragen usw. zur Verfügung stehen. Zu diesem Zweck kombinieren wir personenbezogene Daten von Interessenten aus Anmeldungen und Vergleichsanfragen mit den Nutzungsdaten unserer Kunden.

Verarbeitungsgrundlage: Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO.

Zweck der Verarbeitung: Betriebswirtschaftliche Analyse, Marketing, Werbung, Marktforschung.

Art, Umfang, Funktionsweise der Verarbeitung: Erstellung von Profilen, Verwendung von First-Party-Cookies.

Speicherdauer bzw. Löschung der Daten: Die Aufbewahrung von Daten von Interessenten entspricht den Angaben zur Löschung der Daten im Rahmen der zuvor beschriebenen Verarbeitungstätigkeit “Vergleichs- und Vermittlungsleistungen”. Darüber hinaus werden gesamtbetriebswirtschaftliche Analysen und allgemeine Trendanalysen, soweit möglich, anonymisiert durchgeführt.

g) Cookies (Usercentrics) Beschreibung der Verarbeitung

Unsere Webseite verwendet Cookies. Cookies sind Textdateien, die vom Internetbrowser auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden, wenn dieser eine Website aufruft. Beim erneuten Besuch der Website ermöglichen diese Cookies die eindeutige Identifizierung des Browsers anhand einer charakteristischen Zeichenfolge.

Für die Einholung Ihrer Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies auf Ihrem Endgerät und deren datenschutzkonforme Dokumentation nutzen wir die Cookie-Consent-Technologie von Usercentrics. Diese Technologie wird von der Usercentrics GmbH, Rosental 4, 80331 München, bereitgestellt und fungiert als unser Auftragsverarbeiter. Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Usercentrics unter https://usercentrics.com/de/ (nachfolgend “Usercentrics”).

Beim Besuch unserer Website werden folgende personenbezogene Daten an Usercentrics übertragen:

  • Ihre Einwilligung(en) oder der Widerruf Ihrer Einwilligung(en)
  • Ihre IP-Adresse
  • Informationen über Ihren Browser
  • Informationen über Ihr Endgerät
  • Zeitpunkt Ihres Besuchs auf der Website

Zusätzlich legt Usercentrics ein Cookie in Ihrem Browser ab, um die erteilten Einwilligungen und etwaige Widerrufe zu verwalten.

Wir haben einen Auftragsverarbeitungsvertrag mit Usercentrics abgeschlossen, der sicherstellt, dass Usercentrics die personenbezogenen Daten unserer Website-Besucher nur gemäß unseren Anweisungen und den Anforderungen der DSGVO verarbeitet.

Zweck: Der Einsatz von Usercentrics dient dazu, die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz von Cookies einzuholen. Analyse-Cookies werden nur verwendet, wenn Sie dazu Ihre Einwilligung gegeben haben. Die Verwendung von Analyse-Cookies nach Ihrer Einwilligung erfolgt gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO, um die Qualität unserer Website und ihrer Inhalte zu verbessern. Die Analyse-Cookies ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu verstehen und unser Angebot kontinuierlich zu optimieren.

Speicherdauer bzw. Löschung der Daten: Cookies werden auf dem Computer des Nutzers gespeichert und von dort an unsere Website übermittelt. Sie als Nutzer haben die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Sie können die Übertragung von Cookies durch Änderung Ihrer Browsereinstellungen deaktivieren oder einschränken und bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen, auch automatisiert. Wenn Sie Cookies für unsere Website deaktivieren, könnten jedoch möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollständig genutzt werden.

h) Google Analytics Beschreibung der Verarbeitung

Für die Analyse unserer Website verwenden wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics setzt Cookies, kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse Ihrer Website-Nutzung ermöglichen. Die durch diese Cookies erzeugten Informationen über Ihre Website-Nutzung werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wenn die IP-Anonymisierung auf unserer Website aktiviert ist, wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google verwendet diese Informationen in unserem Auftrag, um die Nutzung unserer Website auszuwerten, Berichte über Website-Aktivitäten zu erstellen und andere Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Website-Nutzung zu erbringen.

Die von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse im Rahmen von Google Analytics wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Unsere Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“, um sicherzustellen, dass die IP-Adressen anonymisiert werden. Das bedeutet, dass jegliche personenbezogenen Daten sofort ausgeschlossen und gelöscht werden, sobald sie erfasst werden.

Verarbeitungsgrundlage: Wir verwenden Google Analytics nur, wenn Sie dazu Ihre ausdrückliche Einwilligung gegeben haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Zweck: Google Analytics ermöglicht es uns, die Nutzung unserer Website zu analysieren und sie kontinuierlich zu verbessern. Durch die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot optimieren und für Sie als Nutzer interessanter gestalten.

Speicherdauer bzw. Löschung der Daten: Sofern Sie nicht ausdrücklich zugestimmt haben, werden keine Cookies gespeichert. Sie können die Speicherung von Cookies in Ihren Browsereinstellungen verhindern und bereits gespeicherte Cookies löschen. Beachten Sie jedoch, dass einige Website-Funktionen ohne Cookies möglicherweise nicht vollständig funktionieren. Sie haben auch die Möglichkeit, die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google zu verhindern, indem Sie das Browser-Plug-in unter dem folgenden Link herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzungsbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Datenschutzübersicht: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

k) Google Re-/Marketing Beschreibung der Verarbeitung: Wir verwenden die Marketing- und Remarketing-Dienste („Google-Marketing-Services“) der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Die Google-Marketing-Services ermöglichen es uns, gezieltere Werbeanzeigen auf unserer Website und anderen Websites anzuzeigen, um den Nutzern nur Anzeigen zu präsentieren, die potenziell ihren Interessen entsprechen. Wenn beispielsweise Nutzern auf anderen Websites Anzeigen für Produkte angezeigt werden, für die sie sich bereits auf unserer Website interessiert haben, spricht man von “Remarketing”. Um dies zu ermöglichen, führt Google beim Aufruf unserer Website und anderer Websites, auf denen Google-Marketing-Services aktiv sind, einen Google-Code aus und integriert sogenannte (Re)marketing-Tags in die Website. Diese Tags sind unsichtbare Grafiken oder Codes, auch als “Web Beacons” bekannt. Mit ihrer Hilfe wird auf dem Gerät des Nutzers ein individuelles Cookie gespeichert, das Informationen darüber enthält, welche Websites der Nutzer besucht hat, welche Inhalte ihn interessieren und welche Angebote er angeklickt hat. Darüber hinaus werden technische Informationen über den Browser und das Betriebssystem, verweisende Websites, Besuchszeit und weitere Angaben zur Nutzung des Online-Angebots erfasst. Die IP-Adresse des Nutzers wird ebenfalls erfasst, wobei wir innerhalb des Google Analytics-Dienstes darauf hinweisen, dass die IP-Adresse in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums gekürzt und nur in Ausnahmefällen vollständig an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gekürzt wird. Die IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten des Nutzers verknüpft, die von Google in anderen Diensten erfasst werden. Die oben genannten Informationen können auch mit Informationen aus anderen Quellen verknüpft werden. Wenn der Nutzer anschließend andere Websites besucht, können ihm entsprechend seinen Interessen passende Anzeigen angezeigt werden.

Die Daten der Nutzer werden pseudonym verarbeitet, wenn sie die Google-Marketing-Services verwenden. Das bedeutet, dass Google und seine Partner die relevanten Daten nicht auf den Namen oder die E-Mail-Adresse des Nutzers beziehen, sondern die Daten in pseudonymen Nutzerprofilen verarbeiten. Aus Sicht von Google werden die Anzeigen nicht für eine bestimmte identifizierte Person verwaltet und angezeigt, sondern für den Inhaber des Cookies, unabhängig von seiner Identität. Dies gilt nicht, wenn der Nutzer Google ausdrücklich erlaubt hat, die Daten ohne Pseudonymisierung zu verarbeiten. Die von “DoubleClick” gesammelten Informationen über die Nutzer werden an Google übertragen und auf den Servern von Google in den USA gespeichert.

Zu den von uns verwendeten Google-Marketing-Services gehört auch das Online-Werbeprogramm “Google AdWords”. In diesem Fall erhält jeder AdWords-Kunde ein anderes “Conversion-Cookie”. Cookies können daher nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die Informationen, die mit Hilfe des Cookies gesammelt werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Es werden jedoch keine Informationen verwendet, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wir integrieren auch Werbeanzeigen von Dritten über den Google-Marketing-Service “DoubleClick”. DoubleClick verwendet Cookies, mit denen Google und seinen Partner-Websites die Schaltung von Anzeigen basierend auf den Besuchen der Nutzer auf dieser Website und anderen Websites im Internet ermöglicht wird.

Wir integrieren auch Werbeanzeigen von Dritten über den Google-Marketing-Service “AdSense”. AdSense verwendet Cookies, um Google und seinen Partner-Websites die Schaltung von Anzeigen basierend auf den Besuchen der Nutzer auf dieser Website und anderen Websites im Internet zu ermöglichen.

Ein weiterer von uns verwendeter Google-Marketing-Service ist der “Google Tag Manager”, mit dem weitere Google-Analyse- und Marketing-Dienste in unsere Website integriert werden können, wie zum Beispiel “AdWords”, “DoubleClick” oder “Google Analytics”.

Weitere Informationen zur Verwendung von Daten zu Marketingzwecken durch Google finden Sie auf der folgenden Übersichtsseite: https://www.google.com/policies/technologies/ads/. Die Datenschutzerklärung von Google ist unter https://www.google.com/policies/privacy/ verfügbar.

Verarbeitungsgrundlage: Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO.

Zweck: Die Google-Marketing-Services ermöglichen uns, gezieltere Werbeanzeigen anzuzeigen, um den Nutzern nur Anzeigen zu präsentieren, die potenziell ihren Interessen entsprechen.

Speicherdauer bzw. Löschung der Daten: Wenn Sie der Erfassung durch Google-Marketing-Services widersprechen möchten, können Sie die von Google bereitgestellten Einstellungs- und Opt-Out-Möglichkeiten nutzen: http://www.google.com/ads/preferences/.

l) Google Maps Beschreibung der Verarbeitung: Auf dieser Website nutzen wir das Angebot von Google Maps.

Wenn Sie unsere Website besuchen, erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter Abschnitt IV.1. dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt auch für Nutzer, die nicht eingeloggt sind, um bedarfsgerechte Werbung zu schalten und andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren.

Verarbeitungsgrundlage: Wir nutzen Google Maps nur, wenn Sie hierzu eingewilligt haben. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach Einwilligung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Zweck: Die Nutzung von Google

j)Google Tag Manager 

Der Google Tag Manager ermöglicht es uns, Webseiten-Tags über eine Benutzeroberfläche zu verwalten. Der Tag Manager selbst ist eine cookielose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Er dient dazu, andere Tags auszulösen, die möglicherweise Daten erfassen. Der Google Tag Manager hat keinen Zugriff auf diese Daten. Wenn auf der Ebene der Domain oder der Cookies eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese Deaktivierung für alle über den Google Tag Manager implementierten Tracking-Tags bestehen.

Verarbeitungsgrundlage: Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, basierend auf unserem berechtigten Interesse, verschiedene Dienste in unsere Website zu implementieren.

Zweck: Der Google Tag Manager dient dazu, verschiedene Dienste in unsere Website zu integrieren und ihre Funktionen zu verwalten.

Speicherdauer bzw. Löschung der Daten: Der Google Tag Manager selbst setzt keine Cookies und erfasst keine personenbezogenen Daten. Die Speicherdauer und Löschung von Daten, die von den über den Google Tag Manager implementierten Tracking-Tags erfasst werden, hängt von den jeweiligen Tracking-Tools ab, die Sie in Ihren Datenschutztexten erwähnt haben. Informationen zur Speicherdauer und Löschung finden sich in den Datenschutzrichtlinien der einzelnen Tracking-Tools.

Google ist ein aktiver Teilnehmer am EU-U.S. Privacy Shield Framework, was einen korrekten und sicheren Datentransfer personenbezogener Daten regelt. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der folgenden Website: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&tid=111437743.

Wenn Sie weitere Informationen zum Google Tag Manager wünschen, empfehlen wir Ihnen, die FAQs auf https://www.google.com/intl/de/tagmanager/faq.html zu konsultieren.

k)Facebook-Pixel

einen Dienst von Facebook Inc., der es uns ermöglicht, “Facebook-Ads” auf Facebook anzuzeigen, die nur solchen Facebook-Nutzern angezeigt werden, die zuvor unsere Webseite besucht haben oder Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben. Das Facebook-Pixel verwendet Cookies, kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden, um Informationen über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Wenn Sie bei Facebook eingeloggt sind, wird der Besuch unserer Webseite in Ihrem Facebook-Nutzerkonto vermerkt. Die von uns erhobenen Daten sind anonym und bieten keine Rückschlüsse auf Ihre Identität. Facebook kann jedoch diese Daten mit Ihrem Facebook-Nutzerkonto verknüpfen. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die Verwendung der Daten, die Facebook über das Facebook-Pixel erfasst.

Verarbeitungsgrundlage: Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO.

Zweck: Wir verwenden das Facebook-Pixel zu Marketing- und Optimierungszwecken, um relevante und interessante Anzeigen auf Facebook zu schalten, unser Angebot zu verbessern und unerwünschte Anzeigen zu vermeiden.

Speicherdauer bzw. Löschung der Daten: Sie können Ihre Einwilligung zur Erfassung durch das Facebook-Pixel und zur Verwendung Ihrer Daten für die Anzeige von Facebook-Ads jederzeit widerrufen. Sie können auch die Art von Anzeigen, die Ihnen auf Facebook angezeigt werden, über die Einstellungen auf der folgenden Facebook-Webseite steuern: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Bitte beachten Sie, dass diese Einstellungen gelöscht werden, wenn Sie Ihre Cookies löschen. Darüber hinaus können Sie Cookies, die für die Reichweitenmessung und Werbezwecke verwendet werden, über die folgenden Webseiten deaktivieren:

Auch diese Einstellungen werden gelöscht, wenn Sie Ihre Cookies löschen.

Informationen des Drittanbieters: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland.

Weitere Informationen zum Datenschutz und zum Facebook-Pixel finden Sie auf der folgenden Facebook-Webseite: https://www.facebook.com/about/privacy und https://www.facebook.com/business/help/651294705016616.

l) Google Web Fronts
 

Wir nutzen auf unserer Webseite “Google Web Fonts”, die von der Google LLC, Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (im Folgenden “Google”) bereitgestellt werden. Google Web Fonts ermöglichen uns die Verwendung externer Schriftarten, sogenannter Google Fonts. Wenn Sie unsere Webseite besuchen, lädt Ihr Webbrowser die benötigten Google Fonts in den Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Dies gewährleistet eine einheitliche Darstellung von Schriftarten auf unserer Webseite. Sollte Ihr Browser die Verwendung dieser Funktion nicht unterstützen, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer verwendet. Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, normalerweise auf einem Google-Server in den USA. Dabei wird übermittelt, welche Seite unserer Webseite Sie besucht haben, sowie die IP-Adresse des Browsers auf Ihrem Endgerät.

Wir verwenden Google Web Fonts zur Optimierung unseres Internetauftritts, insbesondere um die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Hierin liegt unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Google hat sich dem Privacy-Shield-Abkommen zwischen der Europäischen Union und den USA unterworfen und ist zertifiziert. Dadurch verpflichtet sich Google, die Standards und Vorschriften des europäischen Datenschutzrechts einzuhalten. Weitere Informationen dazu finden Sie unter: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

Weitere Informationen zum Datenschutz und zu Google Web Fonts finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter:

 
  1. Betroffenenrechte und Rechtsgrundlagen

a) Ihre Rechte auf Auskunft, Änderung und Löschung

Im Folgenden finden Sie Informationen dazu, welche Betroffenenrechte das geltende Datenschutzrecht Ihnen gegenüber dem Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gewährt. Die genannten Rechte stehen Ihnen gemäß den gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der DSGVO, zu. Die nachfolgenden Erläuterungen räumen Ihnen keine weitergehenden Rechte ein und schränken Ihre gesetzlichen Rechte nicht ein.

Das Recht, gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

Das Recht, gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.

Das Recht, gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Das Recht, gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

Das Recht, gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Das Recht, sich gemäß Art. 77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde des Bundeslandes unseres oben angegebenen Sitzes oder ggf. die Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes wenden.

Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Widerspruchsrecht:

Sofern Ihre personenbezogenen Daten von uns auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dies aus Gründe erfolgt, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Soweit sich der Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke von Direktwerbung richtet, haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht ohne das Erfordernis der Angabe einer besonderen Situation.

Werden Ihre personenbezogenen Daten von uns für Direktwerbung (z.B. mittels E-Mail, Post) verwendet, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verwendung ihrer Daten für diese Zwecke einzulegen. Dies gilt auch für ein Profiling, soweit dieses mit Direktwerbung in Verbindung steht. Profiling meint die Verwendung von personenbezogenen Daten um bestimmte persönliche Aspekte (z.B. Interessen) zu analysieren oder vorherzusagen.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf ggf. erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte an:

Fachbetrieb-Vergleich (Wavly GmbH) Ziegwebersberg 27 42799 Leichlingen Kontakt: Mike Sorce E-Mail: kontakt@fachbetrieb-vergleich.de

Bitte lassen Sie mich wissen, ob Sie noch weitere Änderungen oder Ergänzungen wünschen.

b) Dauer und Speicherung personenbezogener Daten (ergänzende Hinweise):

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich an dem konkreten Zweck der Datenerhebung und an den einschlägigen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (z. B. aus dem Handelsrecht und dem Steuerrecht). Nach Ablauf der jeweiligen Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind oder unsererseits ein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung besteht, werden die Daten gelöscht, wenn sie zu diesen Zwecken nicht mehr erforderlich sind oder Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen.

c) Sicherheitsmaßnahmen:

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Wir treffen organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik, um sicherzustellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und um damit die durch uns verarbeiteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

d) Datenempfänger:

Ihre Daten erhalten innerhalb unseres Unternehmens diejenigen Personen, die diese für die Erfüllung Ihrer jeweiligen Aufgaben benötigen. Für den technischen Betrieb der Webseite haben wir einen Hoster in Deutschland im Wege der Auftragsverarbeitung eingesetzt, der die Daten nach unseren Vorgaben zweck- und weisungsgebunden verarbeitet.

  1. Sonstige Hinweise

a) Änderungen unserer Datenschutzbestimmungen:

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

b) Stand der Datenschutzerklärung:

Letztes Update: 06.09.2023

Nach oben scrollen